Schlagzeilen aus aller Welt

Was die Menschen früher nur vermuten konnten,
wissen sie seit der globalen Medienvernetzung genau:
Nicht die Vernunft beherrscht die Realität, sondern der Wahnsinn.


© Wolfgang J. Reus
(1959 - 2006), deutscher Journalist, Satiriker, Aphoristiker und Lyriker

Tagesschau

Tagesschau

Kommentar zu Sachsen-Anhalt: Die AfD frohlockt schon

Die CDU Sachsen-Anhalt weigert sich weiter, für die Erhöhung des Rundfunkbeitrags zu stimmen. Im Kern geht es aber darum, sich von SPD und Grünen abzusetzen - zur Freude der AfD, meint Oliver Köhr.

Auto rast in Fußgängerzone: Fünf Tote bei Amokfahrt in Trier

Der mutmaßliche Amokfahrer von Trier war bei der Tat betrunken und ist möglicherweise psychisch krank. Er raste mit einem SUV durch die Fußgängerzone, tötete dabei fünf Menschen und verletzte 14 weitere.

Verbot der "Sturmbrigade 44": Gut vernetzte Rechtsextremisten

Die nun verbotene rechtsextreme Vereinigung "Sturmbrigade 44" hat im Kern nur elf Mitglieder - diese aber gelten als überzeugte und gut vernetzte Rechtsextremisten, die einen neuen NS-Staat errichten wollten. Von Michael Götschenberg.

Liveticker zum Vorfall in Trier

Nach der mutmaßlichen Amokfahrt durch die Trierer Fußgängerzone ist die Stadt geschockt. Der Fahrer wurde festgenommen, ein politisches Motiv schließt die Polizei aus. Alle Entwicklungen im Liveticker.

Coronavirus-Update: Wenn die Beschwerden nicht verschwinden

Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen oder Husten: Covid-19 kann etliche Langzeitfolgen auslösen. Im NDR-Podcast spricht die Virologin Ciesek von einer multisystemischen Erkrankung. Wie viele Patienten betroffen sind, ist unklar.

Fehlerhafte Filter-Masken in Kliniken und Apotheken

Nach Recherchen von Report Mainz sind erneut Atemschutzmasken aufgetaucht, die nicht dem angegebenen Standard entsprechen und deutlich mehr Viren durchlassen. Betroffen ist unter anderem ein großes Krankenhaus. Von M. Botros und H. Hoffmann.

Chinesische Sonde auf Mond gelandet

Erstmals seit Jahrzehnten soll wieder Mondgestein auf die Erde geholt werden - wenn der Sonde "Chang'e 5" der Rückflug zur Erde gelingt, wäre das für die Führung in Peking ein Triumph. Sie verfolgt ein ehrgeiziges Raumfahrtprogramm.

Ein Bitcoin ist fast 20.000 US-Dollar wert

Ein Bitcoin kostet fast 20.000 US-Dollar: So wertvoll war die Digitalwährung noch nie. Experten halten weitere Gewinne für denkbar, warnen aber vor den hochspekulativen und riskanten Geschäften mit dem Kyptogeld.

EU-Chefdiplomat Borrell: Ein Jahr wie ein Getriebener

EU-Chefdiplomat Borrell hetzte im ersten Amtsjahr von einem Konflikt zum nächsten. Vom Versprechen der Kommission, geopolitisch zu agieren, konnte er wenig umsetzen - das ist nicht nur seine Schuld. Von Helga Schmidt.

EuGH-Urteil: Entsenderichtlinie gilt auch für Lkw-Fahrer

Die Entsenderichtlinie gilt auch für Kraftfahrer im grenzüberschreitenden Güterverkehr, entschied der EuGH. Das heißt aber nicht zwingend, dass die Fahrer auch die Tariflöhne erhalten, die im Land ihrer auftraggebenden Spedition gelten.

Arbeitsmarkt in der Pandemie: Corona-Lücke bei Azubis

Im Sommer sah es noch so aus, dass sich viele Betriebe keine Ausbildungsstellen leisten können. Jetzt suchen viele nach Jugendlichen, um offene Lehrstellen zu besetzen. Von Ingrid Bertram.

Heils Homeoffice-Pläne: Altmaiers unerwartete Attacke

Der Homeoffice-Gesetzentwurf von SPD-Arbeitsminister Heil kommt auch in abgespeckter Version in der GroKo nicht voran. Nun erklärte CDU-Wirtschaftsminister Altmaier die Pläne für hinfällig - zum Ärger Heils. Von Thomas Kreutzmann.

Tagesschau.de

DER SPIEGEL - Schlagzeilen

Schlagzeilen

Champions League: Real Madrid verliert erneut gegen Schachtar Donezk

Bereits das erste Spiel gegen Schachtar Donezk verlor Real Madrid in der Champions-League-Gruppenphase. Nach einer erneuten Pleite droht den Madrilenen das frühe Aus.

Trier: Reaktionen auf Amokfahrt: »Es ist der schwärzeste Tag der Stadt Trier nach dem Zweiten Weltkrieg«

Bei einer Amokfahrt in der Trierer Innenstadt wurden fünf Menschen getötet, darunter ein neun Monate altes Baby. Das Verbrechen hat in ganz Deutschland Erschütterung ausgelöst. Auch Bundeskanzlerin Merkel zeigte sich betroffen.

Tabakatlas: Warum es falsch ist, dass wir uns an die Tabaktoten gewöhnt haben

127.000 Menschen sterben in Deutschland jährlich an den Folgen des Rauchens ? das ist mehr als jeder achte Todesfall. Warum nur haben wir uns an diese Zahlen gewöhnt?

Rente: CDU-Politiker wollen einheitliches Rentenalter abschaffen

CDU-Kreise wollen mit einem radikalen Reformkonzept in den Wahlkampf ziehen: Das einheitliche Renteneintrittsalter soll fallen ? und das alte Umlagesystem ergänzt werden durch einen Kapitalstock.

Somalia: Mindestens 66 Tote nach Gefechten mit Terrormiliz al-Schabab

Der bewaffnete Konflikt zwischen der islamistischen Terrormiliz al-Schabab und Somalias Regierung spitzt sich erneut zu. Bei neuerlichen Kämpfen sind nun Dutzende Menschen ums Leben gekommen.

Streit über Vorsitz blockiert Beginn der EU-Zukunftskonferenz

Mit einer zweijährigen Konferenz wollte die EU für mehr Bürgerbeteiligung sorgen. Doch der Start verzögert sich immer weiter. Kritik regt sich insbesondere an einem Personalvorschlag des Europaparlaments.

Bundeswehr: Militärgeheimdienst ermittelt gegen »Reichsbürger«

Der Bundeswehrgeheimdienst MAD ermittelt nun auch im zivilen Beschaffungsamt der Truppe. Die Fahnder haben eine Gruppe von Beamten im Visier, die der »Reichsbürger«-Bewegung nahestehen. Auch Verbindungen zum BND werden geprüft.

EM-Qualifikation: Deutsches Nationalteam der Frauen gewinnt in Irland

Die deutschen Nationalspielerinnen waren längst für die EM 2022 qualifiziert, doch auch in der letzten Qualifikationspartie hielt sich das DFB-Team schadlos. Tabea Waßmuth erzielte zwei Tore.

OECD korrigiert Wachstumsprognose für Deutschland stark nach unten

Die Industrieländerorganisation OECD geht 2021 nicht mehr von einem kräftigen Wirtschaftswachstum in Deutschland aus ? ganz anders, als die Bundesregierung.

Trier: Mindestens fünf Tote bei SUV-Fahrt am Nachmittag

Bernd W. erfasste in Trier zahlreiche Menschen mit einem SUV und tötete mindestens fünf Passanten im Alter von neun Monaten bis 73 Jahren. Der Mann war stark alkoholisiert ? und womöglich psychisch krank.

Spiegel - Online

FOKUS - aus aller Welt

Aktuelle Nachrichten

Präsidentschaftswahl - US-Justizminister sieht keine Beweise für Wahlbetrug - und wird ins Weiße Haus zitiert

US-Wahl 2020: Joe Biden hat die Präsidentschaftswahl in den USA gewonnen und wird in knapp zwei Monaten als neues Staatsoberhaupt vereidigt. Amtsinhaber Donald Trump gibt auf und veranlasst nun doch die Übergabe der Amtsgeschäfte an Biden. Alle News zur US-Präsidentschaftswahl 2020 lesen Sie hier im Live-Ticker auf FOCUS Online.Von FOCUS-Online-Redakteur Paul-Nikolas Hinz, FOCUS-Online-Redakteur Florian Reiter, FOCUS-Online-Redakteur Carsten Baumgardt, FOCUS-Online-Redakteur Constantin von Harsdorf

Amok-Fahrt in Trier - Nachbarin über mutmaßlichen Todesfahrer: "Bernd war ein sonderbarer Einzeltyp"

In Trier hat ein Mann am Dienstag in der Fußgängerzone mehrere Menschen angefahren und vier von ihnen getötet, darunter ein Kind. Mehrere Menschen wurden verletzt. Was wir über den Todesfahrer von Trier bisher wissen.

Erhöhtes Infektionsrisiko - Weihnachten bringt Bergamo-Horror: Wie realistisch ist die Kekulé-Prognose?

Der Virologe Alexander Kekulé hat das Infektionsrisiko zu Weihnachten in Deutschland mit jenem in Norditalien im Frühjahr verglichen. Menschen über 70 werde es demnach besonders treffen. Wie realistisch ist ein Bergamo-Szenario in Deutschland?

News zur Pandemie - Corona-News: Querdenker-Demo in Bremen verboten - kein Ski-Urlaub in Österreich

Die Coronavirus-Pandemie hält Deutschland weiterhin fest im Griff. Doch ein Ende ist in Sicht: Bei der EU sind die ersten Anträge auf Zulassung eines Impfstoffs eingetroffen. Alles Wichtige zur Corona-Pandemie finden Sie hier im News-Ticker von FOCUS Online.

"Es gibt nur hopp oder top" - Kein Ende im Koalitionskrach: Streit um den Rundfunkbeitrag wird immer verzwicketer

Der Rundfunkbeitrag droht die Koalition in Sachsen-Anhalt zu entzweien. Auf den letzten Metern vor der entscheidenden Abstimmung wollen die Partner zueinander finden - doch es sieht eher nach dem Gegenteil aus.

Ministerpräsident unter Druck - Mode-Boss plaudert aus, wie Laschet-Sohn Joe ihm flotten 40-Millionen-Euro-Deal bescherte

Joe Laschet, Mode-Influencer und Sohn des Ministerpräsidenten von NRW, Armin Laschet soll einen Auftrag für Corona-Schutzausrüstung im Wert von 38,5 Millionen Euro für die Modefirma van Laack eingefädelt haben. Die Opposition kritisiert dies.

Joszef Szajer - "Ich war dort": EU-Abgeordneter nach Teilnahme an illegaler Sex-Party zurückgetreten

Ein EU-Abgeordneter der ungarischen Regierungspartei Fidesz ist nach seiner Teilnahme an einer illegalen Party in Brüssel mit rund 20 Personen zurückgetreten.

Streit um Rundfunkbeitrag in Sachsen-Anhalt - Die 86-Cent-Frage: Schulterschluss mit AfD könnte für CDU zur Domino-Falle werden

Beim Rundfunkbeitrag geht es „nur“ um 86 Cent. Machtpolitisch aber steht extrem viel auf dem Spiel. CDU-Landespolitiker in Sachsen-Anhalt wollten die Erhöhung stoppen. Im Schulterschluss mit der AfD. Für Ministerpräsident Reiner Haseloff und Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer eine bleischwere Last.

Journalist verteidigt britischen Premier - Johnson-Biograf erhebt Vorwürfe: „Wahre Schurkin im Brexit-Drama ist Angela Merkel“

Er ist 74 Jahre alt, Sohn jüdischer Einwanderer und ein gefragter Biograf. Tom Bower schrieb auch über den britischen Premier Boris Johnson ein Buch. In einem aktuellen Interview erklärt der Journalist, was er von dem Politiker hält - und warum er Angela Merkel die Schuld am Brexit gibt.

Am Flughafen Antalya - Bericht: Deutscher Arzt in der Türkei wegen Staatsbeleidigung verhaftet

Ein deutscher Arzt wurde einem Medienbericht zufolge Anfang November in der Türkei festgenommen, weil er das Land beleidigt und beschimpft haben soll. Nun soll er angeblich dort festgehalten werden.

FOCUS-Online-Serie "24 stille Helden" - Udo ließ sich Biontech-Impfstoff spritzen - jetzt hat er Appell an alle Deutschen

Der Corona-Impfstoff von Biontech und Pfizer steht möglicherweise kurz vor der Zulassung in der EU - ein weiterer Meilenstein im Kampf gegen die Pandemie. Doch wie fühlt es sich an, den Impfstoff verabreicht zu bekommen? Udo Oelke weiß es. Der 67-Jährige war einer der ersten Deutschen, die sich als freiwillige Probanden das Mittel spritzen ließen.Von FOCUS-Online-Redakteur Christian Döbber

Anderes Bundesland, andere Regeln - „Der Lkw würde zehn Tage stehen bleiben“: Transportbranche im Corona-Regelchaos

Für Lkw-Fahrer gelten in den einzelnen Bundesländern unterschiedliche Vorgaben zu Quarantäne, Testpflicht und Sonntagsfahrten. Die Transportunternehmen klagen: Ohne konkrete Änderungen drohen schwere Versorgungsengpässe und finanzielle Notlagen.

Corona-Erklärung bei „Markus Lanz“ - Nach TV-Auftritt taucht Virologe Kekulé plötzlich in Chinas Propaganda auf

Der deutsche Virologe Alexander Kekulé sprach am Donnerstag bei „Markus Lanz“ über den Ursprung des Coronavirus. Auch das chinesische Staatsfernsehen griff die Aussagen des deutschen Experten auf. Jedoch in völlig anderem Zusammenhang, als sie gemeint waren.

Angespitzt - Kolumne von Ulrich Reitz - Giffey macht's vor: Ohne Ruck nach rechts wird die SPD keine Volkspartei mehr

Während die linken Sozialdemokraten den Begriff Clan-Kriminalität ablehnen, sagt Franziska Giffey: Gute Politik beginne mit dem Aussprechen dessen, was ist. In Berlin tritt sie mit einem Programm aus Recht und Ordnung an - und könnte die SPD damit nachhaltig nach rechts rücken.Von FOCUS-Online-Autor Ulrich Reitz

Wer berät Söder, Laschet oder Müller? - Ministerpräsidentenflüsterer: Auf diese Corona-Experten setzen die Länderchefs

Die Länderchefs vertrauen ebenso wie die Bundesregierung im Zuge der Corona-Pandemie Expertenmeinungen. Doch wer sind die Köpfe hinter den Ministerpräsidenten, die die Entscheidungen der Länderchefs auch bezüglich der Corona-Regeln beeinflussen?Von FOCUS-Online-Autorin Karla Sophie Kröner

FOCUS Online

SPUTNIK Deutsch

Japan protestiert gegen russische Luftabwehr auf Südkurilen-Inseln

Die japanische Regierung hat Protest gegen eine russische Luftabwehr auf den Südkurilen-Inseln eingelegt. Das sei unzulässig, erklärte ein offizieller Regierungsvertreter am Dienstag in Tokio nach Angaben des japanischen Fernsehsenders NHK.

Nach Todesfahrt in Trier: Zahl der Toten auf fünf angestiegen

Bei der Amokfahrt eines Mannes mit einem Sportgeländewagen in der Innenstadt von Trier sind nach neuen Erkenntnissen fünf Menschen getötet worden. Die Polizei informierte am Dienstagabend bei Twitter über das weitere Todesopfer.

Ja was denn nun? Nato-Außenminister plädieren für ?Eindämmung Russlands?? und für Dialog

Die Nato-Außenminister haben sich am Dienstag für eine ?Eindämmung Russlands? ausgesprochen. Ihnen zufolge ist aber auch wichtig, den Dialog nicht aufzugeben.

Auf Sexparty erwischt: Polizei löst Orgie in Brüssel auf ? EU-Abgeordneter tritt zurück

Die belgische Polizei hat wegen des Verstoßes gegen die Corona-Beschränkungen eine Orgie in Brüssel aufgelöst. Unter den Anwesenden sollen sich auch ein Abgeordneter des EU-Parlaments und mehrere Diplomaten befunden haben. Der ungarische Parlamentarier hat sich inzwischen für den Vorfall entschuldigt und seinen Rücktritt erklärt.

Bremen verbietet ?Querdenken?-Demo: Zehntausende erwartet

Das Bremer Ordnungsamt hat eine für Samstag angekündigte große Demonstration der sogenannten Querdenken-Bewegung gegen die Corona-Politik untersagt.

Pressekonferenz nach Todesfahrt in Trier

In Trier sind am Dienstag bei einer mutmaßlichen Amokfahrt in einer Fußgängerzone mindestens vier Menschen ums Leben gekommen, darunter ein Kleinkind. Mindestens 15 Passanten wurden außerdem teilweise schwer verletzt. Um 19 Uhr findet eine Pressekonferenz im Rathaus von Trier statt.

Auto rast in Menschenmenge in Trier: Vier Tote ? Fahrer war alkoholisiert

Bei dem Vorfall mit einem Auto in der Innenstadt von Trier sind nach neuen Erkenntnissen vier Menschen getötet worden. Unter anderem machte die Polizei Angaben zu dem Fahrer, der möglicherweise psychisch krank ist.

Serienmörder in Russland festgenommen  ?  26 Seniorinnen fielen ihm zum Opfer

In der russischen Stadt Kasan ist nach Angaben des Untersuchungsausschusses des Landes der 38-jährige Radik Tagirow festgenommen worden, der unter dem Verdacht steht, binnen zwei Jahren 26 ältere Frauen getötet zu haben.

Kroatien schließt seine Grenzen für ausländische Touristen

Ausländische Touristen können vom 1. Dezember an nicht nach Kroatien einreisen. Das geht aus einem auf der Homepage des kroatischen Außenamtes veröffentlichten Dokument hervor.

Corona-Impfstoff  ?Sputnik V?: Indien beginnt mit zweiter und dritter Phase der Studien

Das indische Pharmaunternehmen Dr. Reddy's Laboratories hat die erforderliche Genehmigung der indischen medizinischen Aufsichtsbehörde erhalten und zusammen mit dem russischen Direkrinvestitionsfonds (RDIF) begonnen, die zweite und die dritte Phase der Studien mit dem russischen Corona-Impfstoff  ?Sputnik V? durchzuführen.

Auto von russischer diplomatischen Mission in Kabul auf Mine gefahren ? Insassen leicht verletzt

Ein Auto der russischen Botschaft ist am Dienstag in der afghanischen Hauptstadt Kabul auf einen selbstgebastelten Sprengsatz gefahren. Die Insassen erlitten leichte Verletzungen.

Abzug russicher Friedenstruppen aus Transnistrien? Lawrow kommentiert Sandus Vorhaben

Die frisch gewählte Präsidentin der Republik Moldau, Maia Sandu, hat sich kürzlich für den Abzug der russischen Friedenstruppen aus Transnistrien ausgesprochen. Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat dazu Stellung genommen ? und auf bestehende Vereinbarungen zwischen Moskau und Chi?in?u verwiesen.

Chinesische Sonde landet auf dem Mond

Eine chinesische Sonde zum Sammeln von Gesteinsproben ist einem Medienbericht zufolge auf dem Mond gelandet. 

Dank russischen Forschern: Neuronetze werden Mensch bei Mikroskopie ersetzen

Forscher der Nationalen Nuklearforschungsuniversität MEPhI haben es geschafft, einem Neuronetz beizubringen, mit Mikroskopen nach Nanoteilchen zu suchen und sie zu analysieren.

Wird der Rundfunkbeitrag trotz Sachsen-Anhalts Veto erhöht?

Der Rundfunkbeitrag um 86 Cent erhöht werden, um den Bedarf der Öffentlich-Rechtlichen in den kommenden Jahren zu decken. Die meisten Bundesländer haben der Erhöhung bereits zugestimmt, doch in Sachsen-Anhalt stellt sich die CDU-Fraktion quer.

Luftleck auf ISS im russischen Swesda-Modul: Besatzung bewahrt Ruhe

Das Luftleck im russischen Swesda-Modul ist laut dem Kosmonauten Sergej Kud-Swertschkow, der sich seit etwa einem Monat auf der ISS befindet, für die ISS-Besatzung ?kaum spürbar? und ruft keine Besorgnis hervor.

Russland und Österreich wollen Arbeitsgruppe zur Corona-Behandlung bilden

Der russische Gesundheitsminister, Mikhail Muraschko, und sein österreichischer Amtskollege, Rudolf Anschober, haben am Dienstag die Schaffung einer Arbeitsgruppe zur Behandlung von Covid-19-Patienten vereinbart.

Snowden soll demnächst russischer Staatsbürger werden

Der US-amerikanische Whistleblower und ehemalige CIA-Mitarbeiter Edward Snowden wird laut seinem Anwalt demnächst die russische Staatsbürgerschaft beantragen.

Rettungskräfte holen 300-Kilo-Mann in Frankreich mit Hebekran aus Wohnung

Ein 52-Jähriger konnte ein Jahr lang seine Wohnung in der südfranzösischen Stadt Perpignan nicht verlassen. Der Grund: sein extremes Übergewicht. Nun kam es zu einem Rettungseinsatz, bei dem der 300 Kilogramm schwere Mann mit einem Hebekran aus dem Haus geholt wurde.

Geheimprojekt der US Air Force und Nasa in Aktion? ISS-Kamera filmt Objekt in Erdumlaufbahn ? Video

Ein unbekanntes Objekt ist wieder von einer Kamera der Internationalen Raumstation ISS eingefangen worden, wie ein Ufo-Enthusiast in seinem Blog behauptet. Diesmal glaubt der Verschwörungstheoretiker, dass es sich bei der Sichtung um ein geheimes Projekt der US-Luftstreitkräfte und der US-Weltraumbehörde Nasa handeln könnte.

Nord Stream 2: Deutschland genehmigt weitere Rohrverlegung bis Jahresende

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) hat bestätigt, einen Weiterbau der Gaspipeline Nord Stream 2 im deutschen Gewässer für Dezember genehmigt zu haben.

Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber ?nirgendwo in EU außer Ungarn?

Seitdem die nationale Impfstoffbeschaffung in den EU-Ländern in der Corona-Pandemie so gut wie abgeschafft wurde, schließt Brüssel Vorverträge nur mit westlichen Produzenten. Der Wunsch Ungarns, auch den russischen Corona-Impfstoff ?Sputnik V? einzusetzen, hat für Spannungen mit Brüssel gesorgt. Nun lenkt die EU ein.

Philippinen wollen russischen Impfstoff ?Sputnik V? erwerben

Die philippinischen Behörden wollen Corona-Impfstoffe bei vier Lieferanten - darunter auch der russische Covid-19-Impfstoff ?Sputnik V? - beschaffen. Das teilte der TV-Sender ?CNN Philippines? am Dienstag unter Verweis auf den Sprecher des Präsidenten Harry Roque mit.

Twitter will Chinas Mitteilung zu Verbrechen australischer Soldaten in Afghanistan nicht löschen

Trotz Proteste australischer Behörden hat der Kurznachrichtendienst Twitter eine Mittteilung des Sprechers des chinesischen Außenministeriums, Zhao Lijian, über die mutmaßlichen Verbrechen von australischen Soldaten in Afghanistan als ?sensible? Inhalte? markiert und nicht gelöscht. Darauf macht die Zeitung ?New York Post? aufmerksam.

Erfurt: Dreizehneinhalb Jahre Haft nach Spaten-Angriff auf Seniorin

Weil er eine betagte Frau bei einem Einbruch mit einem Spaten fast getötet haben soll, hat das Landgericht Erfurt einen Mann zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von 13 Jahren und sechs Monaten verurteilt. Der Angeklagte hatte die Tat vehement geleugnet.

?Wie in einem Horrorfilm?: Mutter soll Sohn 30 Jahre lang isoliert haben

In Schwedens Hauptstadt Stockholm ist nach Angaben der schwedischen Zeitung ?Expressen? eine 70-jährige Frau festgenommen worden. Sie steht unter dem Verdacht, ihren Sohn 30 Jahre lang in ihrer Wohnung isoliert zu haben.

Alijew schlägt ?Übergabe von Marseille? an Armenier vor

Der aserbaidschanische Präsident Ilcham Alijew hat Paris vorgeschlagen, die Stadt Marseille an die in Frankreich lebenden Armenier abzutreten und somit einen ?zweiten Staat? für sie zu schaffen. Alijew reagierte damit auf eine Resolution des französischen Senats, die unter anderem den Abzug der aserbaidschanischen Truppen aus Bergkarabach fordert.

Brücken-Sprung endet für US-Blogger mit Schädelbruch ? Video

Nicht nachmachen! Ein US-YouTuber wollte eigentlich eine gewagte Aktion filmen ? allerdings ging diese gewaltig schief.

Trier: Auto fährt Passanten in Fußgängerzone an ? Tote und Verletzte

In einer Fußgängerzone in Trier hat ein Auto am Dienstag Passanten angefahren. Nach Polizeiangaben gibt es zwei Tote. Dem Oberbürgermeister Wolfram Leibe zufolge wurden mindsetens 15 Menschen verletzt. Leibe geht von einer Amokfahrt aus.

Weihnachten in der Schweiz in der Pandemie: Tipps zum Feiern trotz zugespitzter Lage

Der letzte Monat des Jahres ist angebrochen und die Pandemie in der Schweiz hat einen erneuten Höhepunkt erreicht. Welche Maßnahmen trifft die Bundesregierung, um das Gesundheitssystem vor einer Überlastung zu schützen? Das Bundesamt für Gesundheit veröffentlichte dazu Tipps für ein sicheres Weihnachtsfest.

Sicherheitsorganisation OVKS: Kreml nennt Themen der kommenden Sitzung

Bei der für den 2. Dezember anberaumten Sitzung des Rates für kollektive Sicherheit der Organisation des Vertrages über kollektive Sicherheit (OVKS) sollen das Zusammenwirken der Verbündeten und die Erhöhung der Effizienz der Organisation zur Sprache gebracht werden. Das gab der Pressedienst des Kremls am Dienstag bekannt.

Frauenquote vs. Kompetenz in Russland und Deutschland: eine DRF-Debatte

Während Olaf Scholz verspricht, ein von ihm als Bundeskanzler geführtes Kabinett mindestens zur Hälfte mit Frauen zu besetzen, diskutierten deutsche und russische Teilnehmerinnen der ?Moskauer Gespräche? des Deutsch-Russischen Forums das Thema Frauenquote in Politik und Wirtschaft.

?Haariges? Eis: Bizarres Naturphänomen im Nordwesten Russlands aufgetaucht ? Fotos

Ein ungewöhnliches und seltenes Naturphänomen, das als ?Eishaar? oder ?haariges? Eis bekannt ist, ist kürzlich im Gebiet Leningrad (im nordwestlichen Teil Russlands) aufgetaucht.

Russland verfügt über Prototypen von HIV-Impfstoff ? Verbraucherschutzbehörde

In Russland gibt es Prototypen des Impfstoffs gegen das Humane Immundefizienz-Virus. Das erklärte am Dienstag die Chefin der russischen Behörde für Verbraucherschutz (Rospotrebnadsor) Anna Popowa.

Mission gegen Müll im All: Esa will erstmals Weltraumschrott zurückholen

Die um die Erde kreisende Müllmenge wächst beständig. Immer mehr Satelliten werden in den Orbit gebracht. Fällt einer aus, bleibt er unkontrolliert im All und wird zur Gefahr. In fünf Jahren soll erstmals ein Stück Schrott gezielt zurückgebracht werden.

Angriff auf Wohnung in Berlin ? Polizei prüft Verbindung zu Clan-Streit

Drei Tage nach Schüssen auf einen 29-jährigen Mann in Berlin ist es offenbar zu einer Fortsetzung der gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Mitgliedern arabischstämmiger Großfamilien gekommen. Dadurch wurde am Montagabend ein größerer Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Zusammenhang mit der Tat vom Freitag wird untersucht.

Russisches Militär erklärt Teile von Bergkarabach für minenfrei

Insgesamt 29 Hektar haben russische Minenräumer bei ihrem Einsatz in Bergkarabach von Minen frei geräumt und rund 1000 explosive Gegenstände unschädlich gemacht. Das teilte das russische Verteidigungsministerium am Dienstag mit.

Bundesweiter Aktionstag zu Maskenpflicht in Zügen und Bussen

Ein bundesweiter Aktionstag soll Fahrgäste in Bahnen und Bussen mit Nachdruck auf die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckungen hinweisen. Der Bund rief die Länder dazu auf, am Aktionstag ebenfalls verstärkt in Bussen, U-Bahnen oder Straßenbahnen im Nahverkehr zu kontrollieren.

Taucher schlägt Hai mit Kamera-Stick in die Flucht ? Video

Ein Taucher hat bei einem Tauchgang einen Schock-Moment erlebt: Plötzlich tauchte ein Hammerhai vor ihm auf und griff ihn an. Der Unterwasser-Kampf wurde auf Video festgehalten.

Nach Mord an Atomphysiker: Parlament in Teheran billigt Intensivierung nuklearer Aktivitäten

Das iranische Parlament hat den Gesetzentwurf zur Intensivierung der nuklearen Aktivitäten gebilligt, wie die Nachrichtenagentur Fars am Dienstag berichtet.

Karabach mit Armenien verbinden: Aserbaidschans Staatschef schlägt Bau neuen Korridors vor

Baku schlägt laut dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilcham Alijew vor, einen neuen Korridor zwischen Bergkarabach und Armenien zu errichten und dabei die Stadt Laç?n (Latschin) an Aserbaidschan zu übergeben.

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff

Die Mainzer Firma Biontech und der US-Pharmariese Pfizer haben bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur (Ema) die Zulassung ihres Corona-Impfstoffs in der EU beantragt. Der Antrag auf eine bedingte Marktzulassung sei am Montag eingereicht worden, teilten Biontech und Pfizer am Dienstag mit.

Moskau und Ankara unterzeichnen Abkommen über Kontrollzentrum in Bergkarabach

Russland und die Türkei haben laut der jüngsten Mitteilung des türkischen Verteidigungsministeriums ein Abkommen über die Errichtung eines gemeinsamen Zentrums zur Kontrolle in Bergkarabach unterzeichnet.

Riesiger Alligator verschlingt Opfer bei lebendigem Leib: US-Jäger fassungslos ? Video

Direkt vor den Augen dieser Jäger hat sich ein brutales Naturspektakel abgespielt: Plötzlich schnappte sich ein gewaltiger Alligator eine nichts ahnende Ente und verschlang diese. Der unglaubliche Moment wurde von den Männern auf Video festgehalten.

Rohstoff-Forum: Russland will Wasserstoff nach Deutschland liefern

Russland und Deutschland untersuchen Kooperationsmöglichkeiten im Bereich der Wasserstoff-Energie. Darunter sind laut dem Vizepremier Alexander Nowak Pilotprojekte zur Produktion und Lieferung von Wasserstoff nach Deutschland.

Zu Ausbildungszwecken: USA planen Kauf russischer Mi-24 und An-2

Das US-Verteidigungsministerium will sich einen russischen Hubschrauber des Typs Mi-24 oder Mi-17 sowie ein An-2-Flugzeug anschaffen, damit US-Ausbilder sich mit ihren Fähigkeiten vertraut machen könnten. Das ist in einer Erklärung zum potenziellen Vertrag angegeben, deren Text dem Sender RT vorliegt.

Lawrow: Nur auf diesen Prinzipien sind wir bereit mit jeder US-Administration zu arbeiten

Moskau hofft laut Außenminister Sergej Lawrow darauf, dass Washington nach Amtsantritt der neuen Administration auf die legitimen Interessen anderer internationaler Akteure Rücksicht nehmen wird.

Erstmals in Deutschland: Massentests von Kindern und Erziehern in Thüringen

Im Süden Thüringens explodierten Ende November die Zahlen der Infektionen mit dem Coronavirus. Es gibt massive Einschränkungen im Kreis Hildburghausen - auch Schulen und Kitas sind zu. Im Corona-Hotspot Hildburghausen können sich erstmals in Deutschland alle Kindergarten- und Schulkinder sowie ihre Erzieher auf das Virus testen lassen.

Bergkarabach: Russische Soldaten sichern Latschin-Korridor ab

Die russischen Friedenstruppen kontrollieren nach eigenen Angaben den Waffenstillstand in der zwischen Armenien und Aserbaidschan umstrittenen Region Bergkarabach rund um die Uhr. Der Schwerpunkt liegt auf der Bewegungssicherheit von Zivilisten durch den Latschin-Korridor, eine bergige Straße, die Armenien und Bergkarabach verbindet.

Nord Stream 2: Versorgungsschiff ?Iwan Sidorenko? auf Weg in Richtung Ostsee

Das Versorgungsschiff ?Iwan Sidorenko?, das bei dem Transport von Röhren bei der Fertigstellung der Gaspipeline Nord Stream 2 zum Einsatz kommen soll, hat laut Angaben von ?Marine Traffic? den Hafen in Kaliningrad verlassen und ist derzeit auf dem Weg in Richtung Ostsee.

Vier Wolkenkratzer gleichzeitig weg: Abu Dhabi lässt Hochhäuser sprengen ? Video

Die Regierung von Abu Dhabi ließ die Mina Plaza Towers abreißen. In nur zehn Sekunden wurde der Hochhauskomplex am Freitagmorgen kontrolliert gesprengt, wie das Portal ?Gulf Today? berichtet.

Konflikt im Jemen forderte 230.000 Todesopfer ? Uno

Mindestens 230.000 Menschen sind zwischen 2015 und 2020 bei dem bewaffneten Konflikt im Jemen und anderen damit zusammenhängenden Umständen ums Leben gekommen. Dies geht aus einer Twitter-Mitteilung des Amtes der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (UNOCHA) hervor.

Mysteriöses Verschwinden außergewöhnlicher Holz-Skulptur im Allgäu ? Polizei ermittelt

Am Wochenende ist die Skulptur, die seit Jahren auf dem 1738 Meter hohen Grünten bei Rettenberg (Landkreis Oberallgäu) stand, spurlos verschwunden. Ein Ermittlungsverfahren wurde nun eingeleitet.

?Sojus?-Start mit ?Falcon Eye?-Satelliten von Kourou erneut verschoben

Die russische Trägerrakete ?Sojus? mit dem Satelliten ?Falcon Eye? ist in der Nacht zum Dienstag vom Raumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana wegen technischer Probleme nicht gestartet worden. Das folgt aus einer Mitteilung des europäischen Raumfahrtunternehmens Arianespace auf seiner Webseite. Am Montag wurde der Start ebenfalls verschoben.

Trumps Corona-Berater tritt zurück ? Medien

Trumps Sonderberater für die Coronavirus-Pandemie Scott Atlas ist offiziell von seinem Posten zurückgetreten. Dies berichtet der Nachrichtensender Fox News am Dienstag unter Berufung auf das Rücktrittsschreiben von Atlas.

Iranischer Atomphysiker mit satellitengesteuerter Waffe ermordet ? Medien

Der hochrangige iranische Atomphysiker Mohsen Fachrisadeh ist laut dem iranischen TV-Sender Al-Alam mit einer aus dem All gelenkten Waffe getötet worden.

Seehofer verbietet Neonazi-Gruppe, Massentests an Kindern und Erziehern in Thüringen

Seehofer verbietet Neonazi-Gruppe; Massentests an Kindern und Erziehern in Thüringen; Verschärfte Dezember-Beschlüsse in Kraft getreten; Unionsfraktionschef will schärfere Corona Regeln vor Weihnachten; Entwicklungsminister ruft zu verstärktem Naturschutz auf; Abholzung im brasilianischen Amazonasgebiet legt weiter zu

Russische Bergepanzer ziehen notgelandeten Transportflieger An-124 zurück auf die Piste ? Video

Im Netz ist ein Video mit der Bergung der Transportmaschine An-124 erschienen, die Anfang November in Nowosibirsk bei der Notlandung über die Piste hinausgerollt war. Bei den Rettungsarbeiten kamen Bergepanzer zum Einsatz.

Russischer Vize-Außenminister ruft die Nato zu Stopp gemeinsamer Atommissionen auf

Die Nato soll die Taktik der sogenannten gemeinsamen Atommissionen einstellen. Denn laut den Aussagen des russischen Vize-Außenministers Sergej Rjabkow verstößt sie direkt gegen den Atomwaffensperrvertrag.

Neue Corona-Regeln in Deutschland: Verschärfte Dezember-Beschlüsse in Kraft getreten

Noch ist der Teil-Lockdown nicht zu Ende. Mindestens bis 20. Dezember müssen die Deutschen durchhalten, zum Teil gibt es sogar leichte Verschärfungen. Zudem sollen neue Regelungen bei den Schnelltests im Kampf gegen die Pandemie unterstützen.

Kurilen-Inseln: S-300W4 in Alarmbereitschaft versetzt

Einheiten des Langstrecken-Boden-Luft-Lenkwaffensystems S-300W4 des Militärbezirks Ost sind auf den Inseln der Kurilenkette in Alarmbereitschaft versetzt worden.

Mehr als 13.000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland ? auf Vorwochenniveau

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) 13.604 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden gemeldet. In der Vorwoche waren es mit 13.554 ähnlich viele Fälle, wie aus Zahlen des RKI vom Dienstagmorgen hervorgeht.

Stärkste Sonneneruption seit drei Jahren registriert

Auf der Sonne ist am vergangenen Sonntag die stärkste Eruption der letzten drei Jahre registriert worden. Das teilte das Observatorium der Röntgen-Astronomie der Sonne der Russischen Akademie der Wissenschaften am Montag mit.

Kunst- oder Alienobjekt? Mysteriöser Monolith nun auch in Rumänien entdeckt

Nach dem mysteriösen Fund einer Metallsäule inmitten roter Felsen im US-Bundesstaat Utah ist nun auch in Rumänien ein merkwürdiger Monolith entdeckt worden. Laut ?Daily Mail? befindet sich die Säule auf einem Hügel in der Stadt Piatra Neam?.

Polizisten wollen von Merkel klare Regeln in der Corona-Krise

Polizisten haben Bundeskanzlerin Angela Merkel von Schwierigkeiten im Dienst seit Beginn der Corona-Krise berichtet. Ein Beamter aus Berlin stellte in einem Online-Gespräch mit der Kanzlerin am Montag eine Zunahme der Gewaltbereitschaft bei Menschen fest, die gegen die Maßnahmen von Bund und Ländern zur Eindämmung der Pandemie protestieren.

Moldaus gewählte Präsidentin: ?Will Beziehungen zu Russland ausbauen, aber??

Die frisch gewählte Präsidentin der Republik Moldau, Maia Sandu, hat am Montag in einer Pressekonferenz ihre Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, an guten Beziehungen zu Russland zu arbeiten. Zugleich hat sie auch kritisch über die Themen ?russische Truppen in Transnistrien? und ?Gas-Schulden? gesprochen.

Französin Frappart wird erste Schiedsrichterin in Champions League

Die französische Schiedsrichterin Stephanie Frappart wird als erste Frau ein Spiel in der Champions League der Männer pfeifen. Die 36-Jährige ist für das Königsklassen-Duell zwischen Juventus Turin und Dynamo Kiew als Spielleiterin eingeteilt worden. Das gab die Europäische Fußball-Union (Uefa) am Montagabend bekannt.

Rammstein-Sänger Till Lindemann kündigt neues Solo-Projekt an

Rammstein-Sänger Till Lindemann hat ein neues Projekt angekündigt. Auf Facebook und Instagram postete der 57-Jährige am Montag ein zwölf-Sekunden-Video mit dem eingeblendeten Titel ?Alle Tage ist kein Sonntag? und einem Hinweis auf den 11. Dezember als Veröffentlichungsdatum.

Piraten halten drei Seeleute von griechischem Tanker gefangen

Piraten halten drei Crew-Mitglieder des vor zwei Wochen vor der nigerianischen Küste gekaperten griechischen Tankers ?Stellos K? weiterhin gefangen, meldet die staatliche griechische Nachrichtenagentur ANA-MPA unter Berufung auf das Ministerium der Handelsflotte in Athen.

?Von USA nicht eingeschüchtert?: Bundestagsabgeordneter begrüßt Weiterbau an Nord Stream 2

Beim Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2 sollen Anfang Dezember die Arbeiten auf der Ostsee wieder aufgenommen werden. Klaus Ernst, Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Energie im Deutschen Bundestag, hat am Montag die jüngsten Entwicklungen im Projekt kommentiert.

Palästina: Trumps ?Jahrhundert-Deal? endgültig begraben

Der ?Jahrhundert-Deal? zur Lösung des israelisch-palästinensischen Konflikts ist nach Ansicht des palästinensischen Botschafters in Russland, Abdel Hafiz Nofal, bereits gescheitert.

Basta Berlin (LIVE) ? Wir müssen reden?

Um 18 Uhr geht es wieder los: Wir senden LIVE und Sie können uns in Echtzeit Ihre Fragen, Anregungen und Kritik senden. Auch widmen wir uns heute neuen Details zu Michael Ballweg und seinem Treffen mit dem "König von Deutschland".

Russland verurteilt Ermordung von iranischem Atomphysiker

Moskau hat den Mordanschlag auf den hochrangigen iranischen Atomphysiker Mohsen Fachrisadeh verurteilt. Wie es in einer Mitteilung des russischen Außenministeriums vom Montag heißt, handelt es sich dabei um einen Terroranschlag, welcher die angespannte Situation im Nahen Osten noch weiter verschärfen soll.

101-Jährige übersteht dritte Coronavirus-Infektion

Bei der 101-jährigen Maria Orsinger, Einwohnerin der norditalienischen Stadt Ardenno, ist laut ihren Angehörigen bereits dreimal eine Coronavirus-Infektion nachgewiesen worden. Trotz der Erkrankung fühlt sich die Frau nach eigenen Angaben wohl.

Stoltenberg ruft zu stärkerer Nato-Präsenz im Schwarzen Meer auf

Die Nato-Außenminister und ihre Amtskollegen aus der Ukraine und Georgien werden im Rahmen einer Videoschalte am Mittwoch das Vorgehen der Allianz in der Schwarzmeerregion erörtern. Auf der Tagesordnung stehen ebenso die Aufrüstung Russlands, der Aufstieg Chinas und die Nato-Mission in Afghanistan.

?Twin Towers? in Berlin-Mitte? Charité kündigt Milliarden-Projekt an

Die Berliner Charité will laut dem Vorstandvorsitzenden der Klinik, Heyo K. Kroemer, ihre Standorte in den kommenden Jahren für Milliardensummen ausbauen.

Rentenkonzept der AfD ist für die Linke ?völlig undurchdacht?

Nach mehr als sieben Jahren und jeder Menge Streit hat sich die Alternative für Deutschland am Wochenende auf ihr erstes Rentenkonzept geeinigt. Der entsprechende Leitantrag zur Sozialpolitik wurde beim Parteitag in Kalkar mit 88,6 Prozent der Stimmen angenommen. Scharfe Kritik kommt von der Linke.

Armenische Oppositionelle melden Angriff auf Protestaktion in Jerewan

Der Chef der oppositionellen armenischen Reformistenpartei Waan Babajan hat am Montag bekannt gegeben, dass seine Anhänger, die den Rücktritt eines regierungsnahen Abgeordneten gefordert haben, angegriffen worden sind.

Große Krankenhausstudie: 2020 weniger Intensivpatienten mit Atemwegserkrankungen als 2019

Der Lockdown soll eine Überlastung unseres Gesundheitssystems verhindern. Die größte bisherige Auswertung von Krankenhausdaten aus Deutschland kommt nun zumindest für das erste Halbjahr 2020 zu dem Ergebnis, dass ?zu keinem Zeitpunkt ein Kapazitätsengpass messbar? war. Es gab sogar weniger Intensivpatienten mit schweren Atemwegserkrankungen.

DFB geht mit Bundestrainer Joachim Löw ins EM-Jahr 2021

Joachim Löw darf weitermachen. Der Rekord-Bundestrainer erhält vom Deutschen Fußball-Bund auch nach der geschichtsträchtigen 0:6-Niederlage in Spanien das Vertrauen und soll die Nationalmannschaft bei der EM 2021 zum Erfolg führen.

Komplett weißer Pinguin auf Galapagosinseln entdeckt ? Fotos

Der Fotograf und Reiseführer Jimmy Patino hat im November auf den Galapagosinseln Fotos von einem seltenen, komplett weißen Pinguin gemacht. Darüber schreibt die Zeitung ?Daily Mail?.

?Megaphon-Diplomatie? im Fall Nawalny: Russland wirft Deutschland Desinformationskampagne vor

Im Streit um den vermutlichen Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny hat Russland erneut Vorwürfe gegen die Bundesregierung erhoben. Demnach wird die ?sogenannte Vergiftung? von Deutschland und seinen Verbündeten instrumentalisiert, um Russland mit Hilfe der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) unter Druck zu setzen.

Waldbrände in Australien beschädigen auf UNESCO-Liste stehende Insel

Nach einer extremen Hitzewelle am Wochenende ist es erneut zu einer Vielzahl von Buschbränden in Australien gekommen, die unter anderem die größte Sandinsel der Welt - Fraser Island ? zur Hälfte beschädigt haben. Nach Angaben der Zeitung ?Brisbane Times? ist ein örtlicher Ferienort evakuiert worden.

Armeniens Präsident bittet Putin um Hilfe bei Rückkehr von Kriegsgefangenen

Der Präsident Armeniens Armen Sarkisjan hat sich an seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin mit der Bitte gewandt, bei der Rückkehr der in Aserbaidschan befindlichen Kriegsgefangenen zu helfen.

Sberbank-Chef Gref legt Prognose für russische Wirtschaft vor

Russlands Wirtschaftsleistung wird in diesem Jahr nach Einschätzung des Chefs der russischen Staatsbank Sberbank, German Gref, um 3,5 bis 4,5 Prozent niedriger sein, als im Jahr 2019.

Tschechiens Präsident will Liste aller russischer Spione im Land ? Medienbericht

Der tschechische Präsident Milos Zeman soll einem Bericht zufolge eine Liste mit den Namen aller in seinem Land tätigen russischen Geheimdienstoffiziere angefordert haben.

Arzt befruchtete Dutzende Patientinnen geheim mit eigenem Sperma

Ein Fruchtbarkeitsarzt aus den USA hat geheim sein eigenes Sperma verwendet, um ahnungslose Patientinnen schwanger zu machen. Darüber erzählte sein Sohn in einer HBO-Doku. Wie die Zeitung ?The Sun? aus dem Film zitiert, könnte er weltweit Hunderte Geschwister haben.

Thüringen: Blutender Mann randaliert in Rettungswagen ? Sanitäter fliehen

Die Besatzung eines Rettungswagens ist im Saale-Holzland-Kreis in Thüringen vor einem Randalierer aus dem Fahrzeug geflohen und hat sich in Sicherheit gebracht. Die Polizei musste mit Pfefferspray einschreiten.

Roskosmos: US-Sanktionen zielen auf russischen Atom-Raumschlepper

Mit ihren neuen Sanktionen wollen die Vereinigten Staaten laut Sergej Dubik, Vizechef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Russland daran hindern, seinen atomgetriebenen Raumschlepper fertigzustellen. Der im Bau befindliche Schlepper soll den Vorstoß in den fernen Weltraum ermöglichen.

Grünen-Chefin Baerbock: Mit neuer US-Administration über Abzug von Atombomben reden

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat dafür geworben, sich bei einer neuen US-Regierung für den Abzug der Atombomben aus Deutschland einzusetzen. Unter anderem forderte sie eine strategische Neuaufstellung innerhalb der Nato.

?Einsamster Elefant der Welt? findet dank Cher neues Zuhause in Kambodscha

Dank der US-amerikanischen Sängerin Cher hat ein 36-jähriger Elefant namens Kaavan, der zuvor im Zoo von Islamabad unter miserablen Lebensbedingungen gehalten wurde, ein neues Zuhause in Kambodscha gefunden. Dies berichtet die britische Zeitung ?The Guardian?.

Von Stimmen befohlen: 24-Jähriger muss nach Messerattacke auf Polizisten in Psychiatrie

Nach der Messerattacke auf einen Polizisten am Münchner Hauptbahnhof muss der 24 Jahre alte Täter in die Psychiatrie. Das teilte das Landgericht München I am Montag zu dem bereits am Donnerstag vergangener Woche ergangenen Urteil mit.

?Ein entsprechend guter Ansatz?: Steuerzahlerbund begrüßt Idee der Homeoffice-Pauschale

Der Bund der Steuerzahler begrüßt die Idee, Beschäftigte im Homeoffice bei der Steuer zu entlasten. Dazu äußerte sich Präsident Reiner Holznagel gegenüber dpa.

?Da wird nicht gemeckert?: Ist das deutsche Grundgesetz an Corona-Toten schuld?

Der ?Corona-Wellenbrecher? hat versagt. Deutschland bewegt sich nun weiter in einem Stop-and-Go-Lockdown-Modus, eine langfristige Strategie der Epidemie-Bekämpfung bleibt aus. Bei ?Anne Will? wurde das Musterbeispiel Fernost ins Spiel gebracht, wo Corona so gut wie bekämpft ist. Ein geeignetes Vorbild auch für Deutschland?

Trotz steigender Corona-Infektionen: New York öffnet Grundschulen wieder

Trotz des anhaltenden Anstiegs der Corona-Fallzahlen sollen die öffentlichen Schulen in New York City in einer Woche den persönlichen Unterricht wieder aufnehmen. Dies meldet die Nachrichtenagentur Reuters unter Verweis auf den Bürgermeister Bill de Blasio.

Organisator offenbart Ergebnisse von Tests des ?Sputnik V?-Impfstoffs

Keiner der Freiwilligen, die den Impfstoff ?Sputnik V? in der ersten Etappe im Sommer testeten, hat sich mit Covid-19 angesteckt. Dies teilte Wadim Tarassow, einer der Organisatoren von klinischen Tests und Direktor des Instituts für translationale Medizin und Biotechnologie der Setschenow-Universität des russischen Gesundheitsministeriums mit.

Frankreich: Vier Polizisten nach brutalem Einsatz angeklagt

Wegen eines Angriffs auf einen schwarzen Musikproduzenten ist in Frankreich in der Nacht zum Montag Anklage gegen vier Polizisten erhoben worden. Der brutale Polizeieinsatz in Paris hatte in den vergangenen Tagen landesweit für Entsetzen und Proteste gesorgt.

Iran: Organisator der Ermordung von Atomphysiker Fachrisadeh steht fest ? Rache versprochen

Teheran will festgestellt haben, wer die Ermordung des hochrangigen iranischen Atomphysikers Mohsen Fachrisadeh organisiert hatte. Das teilte der Generalsekretär des iranischen Hohen Nationalen Sicherheitsrates Ali Shamkhani am Montag mit.

Mann in Russland wegen Rechtfertigung von Massenmord auf Utøya verurteilt

Ein Mann in der Stadt Chabarowsk im russischen Fernen Osten ist wegen der Rechtfertigung der Terroranschläge von Oslo und Utøya 2011 in Norwegen verurteilt worden. Dies geht aus einer Mitteilung des Inlandsgeheimdienstes FSB hervor.

Wegen Hongkong: China wird Sanktionen gegen vier US-Personen verhängen

China wird Sanktionen gegen vier US-Personen wegen Hongkong verhängen. Das gab am Montag laut internationalen Nachrichtenagenturen die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums Hua Chunying bekannt.

Washington hat sich in letzten vier Jahren nicht als verlässlicher Partner gezeigt - IIP

Die Rolle der USA als Weltpolizist hat sich wesentlich verändert, vor allem in den letzten Jahren. Das österreichische Institut für Internationale Politik (IIP) hat eine Diskussionsrunde durchgeführt, um zu beleuchten, welche Entwicklungen sich nach den US-Wahlen abzeichnen.

Kanzleramtschef Braun schließt weitere Corona-Hilfen nicht aus

Zusätzlich zu den Milliarden für die von der Corona-Krise schwer getroffene deutsche Wirtschaft stellt Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) weitere Hilfen in Aussicht. Allerdings sollen die Hilfen nicht in der jetzigen Form fortgesetzt werden.

Russische Militärs vernichten weitere 100 explosive Gegenstände in Karabach

Russische Militäringenieure haben innerhalb eines Tages 100 explosive Gegenstände in Bergkarabach vernichtet und etwa drei Kilometer der Autostraße Schuscha- Lysogorski entmint. Das gab am Montag Russlands Verteidigungsministerium bekannt.

?Corona-Pandemie? ist ?Wort des Jahres? 2020

?Corona-Pandemie? ist von der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) zum ?Wort des Jahres? 2020 gekürt worden.

Ukrainische Lobbyisten arbeiteten jahrelang an Sanktionen gegen Nord Stream 2 ? WSJ

Neue US-Sanktionen gegen die Gasleitung Nord Stream 2 könnten laut der Zeitung ?The Wall Street Journal? einen Sieg für ukrainische Lobbyisten bedeuten, die sich jahrelang in Washington dafür einsetzten, die russische Pipeline zu ruinieren.

Biden nominiert Jen Psaki als neue Sprecherin des Weißen Hauses

Der gewählte US-Präsident Joe Biden will Jen Psaki zur neuen Pressesprecherin des Weißen Hauses ernennen.  Die heute 41-Jährige ist unter Präsident Barack Obama Außenamtssprecherin sowie Kommunikationsdirektorin des Weißen Hauses gewesen.

Neue Anti-Russland-Sanktionen im Anmarsch ? ?So funktioniert das US-System?

28 russische High-Tech-Unternehmen könnten zur Zielscheibe amerikanischer Sanktionen werden. Das Trump-Kabinett hat dazu eine vorläufige Sanktionsliste erstellt. Auch eine große Zahl chinesischer Firmen könnte betroffen sein. Ein Experte äußerte sich dazu im Sputnik-Gespräch.

?Sojus?-Start mit ?Falcon Eye?-Satelliten verschoben

Der Start der russischen Trägerrakete ?Sojus? mit dem Satelliten der Vereinigten Arabischen Emirate ?Falcon Eye? vom Raumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana ist wegen ungünstiger Wetterverhältnisse verschoben worden. Das teilte der Chef des europäischen Raumfahrtunternehmens Arianespace, Stéphane Israël, am Montag mit.

Proteste in Belarus: Menschenrechtler berichten von mehr als 416 Festnahmen

Mindestens 416 Menschen sind nach Angaben der offiziell nicht registrierten Menschenrechtsorganisation ?Wjasna? am Sonntag bei Protestaktionen in Weißrussland festgenommenen worden.

Union und SPD einigen sich bei Bundespolizeigesetz, Deutschland ist kein Polizeistaat sagt Heil

Union und SPD einigen sich bei Bundespolizeigesetz; Deutschland ist kein Polizeistaat sagt Heil; Kanzleramtschef rechnet mit schweren Schäden für Wirtschaft; Virologe schlägt privates Corona-Meldesystem vor; Notfalls strengere Maßnahmen nötig sagt Söder; Corona-Maßnahmen bei Olympia in Japan kosten Millionen

Fußverletzung nach Spielen mit dem Hund: Trump schickt Biden Genesungswünsche

US-Präsident Donald Trump hat dem Demokraten Joe Biden, der sich beim Spielen mit seinem Schäferhund am Fuß verletzte, auf Twitter gute Besserung gewünscht.

Österreichs Verteidigungsministerin positiv auf Corona getestet

Die österreichische Verteidigungsministerin Klaudia Tanner ist am Sonntag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies meldet die Nachrichtenagentur APA.

Russische Militärs bauen Feldlazarett in Stepanakert auf

Russlands Verteidigungsministerium hat in Bergkarabach ein Feldlazarett aufgebaut. Entsprechende Aufnahmen sind bereits im Netz zu finden.

Mehr als 11.000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland ? leicht über Vorwochenwert

Erwartungsgemäß haben die Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) vergleichsweise wenig neue Corona-Infektionen gemeldet. Innerhalb eines Tages sind 11.169 neue Fälle übermittelt worden, wie das RKI am Montagmorgen bekanntgab.

Nach Protesten gegen Sicherheitsgesetz: Knapp 100 französische Polizisten verletzt ? Behörde

Gérald Darmanin, der französische Innenminister, hat via Twitter am Sonntag die Zahl der am Vorabend bei den Protestkundgebungen gegen das sogenannte Gesetz über globale Sicherheit verletzten Polizeibeamten mit 98 angegeben.

Phase-III-Studie von ?EpiVacCorona?: 50 Menschen über 60 mit russischem Impfstoff bereits geimpft

Laut dem Generaldirektor des Nowosibirsker Forschungszentrums "Vektor", Rinat Maksjutow, sind bereits 50 Freiwillige im Alter von über 60 Jahren im Rahmen der Phase-III-Studie des zweiten russischen Corona-Impfstoffs ?EpiVacCorona? geimpft worden.

Mysteriöser Metallmonolith in Utah ist wieder weg ? Behörde

Eine mehr als drei Meter hohe Metallsäule, die inmitten der roten Felsen im westlichen US-Bundesstaat Utah gestanden und geglänzt hat, ist laut Behördenangaben einige Tage nach ihrer Entdeckung wieder verschwunden.

IS reklamiert Angriff auf Ölraffinerie im Nordirak für sich

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS)* hat nahe der strategisch wichtigen Stadt Baidschi im Nordirak eine kleine Ölraffinerie angegriffen. Auf dem Gelände der Sinija-Raffinerie sei eine Rakete niedergegangen, die einen Brand verursachte, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Sonntag aus Sicherheitskreisen.

Nach Tod der Fußball-Legende: Ermittler wollen Haus von Maradonas Leibarzt durchsuchen

Argentinische Justizbeamte, die den Tod der Fußball-Legende Diego Maradona untersuchen, haben am Sonntag die Durchsuchung der Räumlichkeiten seines Leibarztes angeordnet. Dies teilte das Büro des zuständigen Staatsanwalts mit.

Formel 1 in Bahrain: Glück im Unglück für Grosjean bei Grand Prix ? Fotos und Video

Der Grand Prix in Sakhir am Sonntag ist nur wenige Sekunden gelaufen, als der Bolide des Franzosen Romain Grosjean vom Haas-Team in die Leitplanke gekracht ist und sofort Feuer gefangen hat.

Russlands Verteidigungsminister zu AKKs ?Position der Stärke? ? ?Auftritt eines Grundschulmädchens?

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat sich am Sonntag zu der jüngsten Erklärung seiner deutschen Amtskollegin Annegret Kramp-Karrenbauer bezüglich des Umgangs mit Russland geäußert und dabei von einem ?Auftritt eines Grundschulmädchens? gesprochen.   

Corona-Impfstoff in USA ab Mitte Dezember für ?prioritäre Gruppen? verfügbar - Fauci

In den USA wird der Impfstoff gegen Coronavirus ab Mitte Dezember den ?Menschengruppen mit hoher Priorität? zur Verfügung stehen. Dies teilte der führende US-Gesundheitsexperte Anthony Fauci mit.

Wegen US-Sanktionen: Hongkongs Regierungschefin bewahrt ihr gesamtes Geld zu Hause auf

Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam, die dieses Jahr zusammen mit elf hochrangigen chinesischen Beamten auf der US-Sanktionsliste gelandet ist, muss ihr gesamtes Geld zu Hause in bar aufbewahren, weil sie keine Bankkonten benutzen kann.

Passauer halten sich mehrheitlich an Corona-Ausgangssperre - Polizei

Vor dem Hintergrund der verhängten Ausgangssperre im niederbayerischen Passau halten sich die Bürger nach Polizeiangaben zunehmend an die Vorgaben. Dennoch ist die Zahl der Corona-Fälle bis Sonntag nochmals deutlich gestiegen.

?Ein Fehler?: Israels Botschafter über Aufruf zu Verzicht auf russischen Corona-Impfstoff  

Der israelische Botschafter in Russland, Alexander Ben Zvi, hat die Forderung einiger Staaten, auf den russischen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus ?Sputnik V? zu verzichten, als eine irrtümliche Entscheidung bezeichnet.

Schweizer Konzernverantwortungsinitiative genießt 50-prozentige Unterstützung

Ersten Hochrechnungen zufolge befürwortet die Hälfte der schweizerischen Bürger die sogenannte Konzernverantwortungsinitiative.

Nach Mord an Irans Kernphysiker: Teheran will IAEO-Aktivitäten im Land einschränken

Die iranischen Parlamentarier haben eine Einschränkung der Inspektionstätigkeiten der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) im Iran im Zusammenhang mit der Ermordung des Kernphysikers Mohsen Fakhrizadeh-Mahabadi gefordert, meldete Russlands ständiger Vertreter bei der IAEO, Michail Uljanow.

CDU-Sozialpolitiker: Ende krimineller Machenschaften in Schlachthöfen

Das Gesetz für die Fleischbranche, auf das sich die Koalition geeinigt hatte, wird nach Ansicht der Arbeitnehmergruppe in der Unionsfraktion kriminelle Praktiken in Schlachthöfen beenden.

Frankreich: Verwaltungsgericht kippt Obergrenze von 30 Gläubigen bei Messen

Angesichts des ersten Advents hat das oberste französische Verwaltungsgericht die coronabedingte Maximalzahl von 30 Gläubigen bei religiösen Veranstaltungen rückgängig gemacht.

18 Monate Haft für 19-Jährigen nach Morddrohung gegen Lehrer in Frankreich ? Medien

Ein Einwohner von Nizza, der einem Lehrer gedroht hat, ihn ?wie Samuel Paty sterben? zu lassen, ist laut Medienberichten am Samstag von der Staatsanwaltschaft zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt worden. 

Feuerball rast am Himmel über West-Japan hinweg - Video

Eine ganz besonders helle Sternschnuppe ist gleich einer Feuerkugel nach Angaben der japanischen Medien im Westen Japans in der Nacht zum Sonntag gefilmt worden.

Australien: Frühe Hitzewelle ? über 40 Grad in Sydney

Im Osten Australiens hat eine frühe Hitzewelle die Menschen ins Schwitzen gebracht.

Anti-Lockdown-Proteste in London ? über 150 Festnahmen

Die Polizei in London hat bei Protesten gegen die Corona-Einschränkungen mehr als 150 Demonstranten festgenommen.

Arabische Koalition greift Huthi-Basis nahe dem Flughafen Sanaa an

Die von Saudi-Arabien angeführten Koalitionskräfte haben Luftangriffe gegen eine Militärbasis der Huthi-Rebellenbewegung in der Nähe des internationalen Flughafens der jemenitischen Hauptstadt Sanaa gestartet, meldete eine Quelle der Sanaa-Regierung gegenüber RIA Novosti.

Anschlag in Afghanistan: 25 Soldaten getötet, mehrere verletzt

Bei einem Angriff in der afghanischen Provinz Ghasni sind mindestens 25 Soldaten getötet und viele weitere Sicherheitskräfte verletzt worden, melden Provinzräte am Sonntag.

US-Botschaft: Explosionen in Eritreas Hauptstadt Asmara

In der Hauptstadt Eritreas am Horn von Afrika ist es nach Angaben der US-Botschaft zu Explosionen gekommen. Am Samstagabend hätten sechs Explosionen Asmara erschüttert, teilte die Botschaft in Asmara in der Nacht zum Sonntag mit.

Darth-Vader-Darsteller David Prowse mit 85 Jahren gestorben

Der britische Schauspieler David Prowse, der als Darsteller der finsteren ?Star Wars?-Figur Darth Vader bekannt wurde, ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Das berichtet die britische BBC am Sonntag unter Berufung auf Agent Thomas Bowington.

Um coronafrei zu bleiben: Nordkorea verstärkt Grenzkontrollen ? Bericht

Nordkorea, das offiziell noch coronafrei ist, hat strengere Kontrollmaßnahmen an den Staatsgrenzen eingeführt, um die Pandemie vom Land fernzuhalten. Das meldete die staatliche Nachrichtenagentur KCNA am Sonntag.

Steinmeier macht Mut: ?Pandemie wird uns Zukunft nicht nehmen?

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Bürgern zum Beginn der Adventszeit Mut zugesprochen. Denn die Pandemie wird dank medizinischen Fortschritten nicht dauerhaft den Alltag beherrschen, geht aus seinem Gastbeitrag für die ?Bild am Sonntag? hervor.

Vereinbarung für Bekämpfung illegaler Migration über den Ärmelkanal unterzeichnet

Großbritannien und Frankreich haben ein Abkommen über Maßnahmen zur verstärkten Bekämpfung der illegalen Migration über den Ärmelkanal unterzeichnet, teilte das britische Innenministerium in einer Pressemitteilung am Samstag mit.

Super-Pakt mit China als ?Gamechanger?: Union-Fraktionschef Brinkhaus will mehr EU-Geopolitik wagen

Der neugeschmiedete weltgrößte asiatisch-pazifische Freihandelspakt bereitet den Transatlantikern immer größere Sorgen. Die Vereinigten Staaten wenden sich immer mehr diesem Raum zu, konstatiert der CDU/CSU-Fraktionschef, Ralph Brinkhaus. Außenpolitik für Deutschland werde somit immer wichtiger.

Mindestens drei Tote bei Überschwemmungen auf Sardinien ? Videos

Bei schweren Unwettern im Osten der Mittelmeer-Insel Sardinien sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen, meldete Reuters unter Berufung auf örtliche Behörden und Medien.

Türkisches Außenministerium verurteilt Ermordung iranischen Atomphysikers

Das türkische Außenministerium hat die Ermordung des iranischen Atomphysikers Mohsen Fakhrizadeh-Mahabadi verurteilt und vorgeschlagen, Schritte zu vermeiden, die die Situation in der Region eskalieren lassen könnten.

US-Wahl 2024: Trump will erneut kandidieren ? Medien

US-Präsident Donald Trump will 2024 erneut für die Präsidentschaft kandidieren, berichten amerikanische Medien.

Weltkriegsgefahren aufhalten: ?Wandel zum Frieden einleiten!? ? Gespräch zum 27. ?Friedensratschlag?

Die traditionsreiche Veranstaltung ?Friedensratschlag? lädt am 6. Dezember zum 27. Mal Friedensaktivistinnen und Aktivisten zu anregenden Gesprächen ein. Besprochen wird unter Anderem das Thema ?Gute Nachbarschaft mit Russland?. Sputnik spricht darüber mit Politologe und Organisator Klaus Moegling, der auch die aktuelle Weltlage einschätzt.

Europa als ?Gaskammer von Soros?: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn ?die neuen Juden?

Der Leiter des Budapester Petöfi-Literaturmuseums, Szilard Demeter, hat dem US-Investor und Philanthropen George Soros vorgeworfen, Europa zu seiner ?Gaskammer? gemacht zu haben.

Migranten-Abwehr in Ägäis: Bundespolizei an möglicherweise illegaler Aktion beteiligt ? Medien

Die Bundespolizisten sind bei einem umstrittenen Einsatz gegen Migranten in der Ägäis zwischen Griechenland und der Türkei dabei gewesen, berichten Medien unter Verweis auf ein Schreiben des Chefs der EU-Grenzschutzagentur Frontex, Fabrice Leggeri, an die EU-Kommission.

Russischer Corona-Impfstoff ?Sputnik V?: Italien nennt Voraussetzung für Kaufverhandlungen

Italien kann erst nach einer Zulassung des russischen Impfstoffs gegen das Coronavirus ?Sputnik V? durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) über die Beschaffung des Serums verhandeln. Italiens Botschafter in Russland, Pasquale Terracciano, hat sich dazu gegenüber der RIA Novosti am Samstag in Moskau geäußert.

Verfassungsschutz wirbt V-Leute in der AfD an - Bericht

Nach Angaben des Verfassungsschutzchefs Jörg Müller nutzt der Brandenburger Verfassungsschutz V-Leute innerhalb der AfD zur Informationsgewinnung.

Nach Verfolgungsjagd auf hoher See: Spanische Polizei nimmt Drogenbande im Mittelmeer fest

Eine Bande von Drogenhändlern ist nach einer spektakulären Verfolgungsjagd mit einem Schnellboot über mehr als 100 Meilen im Mittelmeer festgenommen worden, wobei die Täter versucht haben, Säcke mit Haschisch loszuwerden, teilte die Nachrichtenagentur Reuters unter Verweis auf die spanische Polizei am Samstag mit.

Sputnik Deutsch

Suche bei WIKIPEDIA & LEO

Suche bei WIKIPEDIA

Suche bei LEO (Fremdwort-Suche)